Timmendorfer Strand 2018

Ich persönlich muss ja nicht in den Urlaub fahren, mir reichen freien Tage auf Balkonien. Aber die Liebe sprach zu Beginn der Beziehung davon, dass sie schon gerne einmal im Jahr wenigstens wegfahren würde und dann am liebsten an die See. Irgendwo im Norden. Nachdem wir also letztes Jahr im Februar/März in Wustrow gewesen sind... Weiterlesen →

Es war einmal…

Es war einmal...und ist doch noch nicht so lange her. Dieses Bild wurde von der Liebe aufgenommen, als wir am Strand fotografieren ... äh ... spazieren waren. Das bin ich. 🙂 Unglaublich, dass es gerade mal vier Wochen her sein soll. Time flies und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, mich um die Fotos... Weiterlesen →

Ostseebad Wustrow

Ihr Lieben, lange Zeit habe ich mich rar gemacht. Ich hatte ja in einem Beitrag vor gefühlt 100 Jahren gesagt, dass 2016 nicht wirklich mein Jahr wäre. Ich war eigentlich nur noch damit beschäftigt, dem Chaos in meinem Leben irgendwie Herr zu werden und das restliche Jahr möglichst unbeschadet zu überstehen. So ... wegducken. Das Schicksal... Weiterlesen →

Museumsberg

Wenn hier nochmal einer behauptet, alles im Norden wäre ja flaches Land, dem hau ich meine abgelaufenen Schuhe um die Ohren! Von wegen ... hier geht es ständig bergauf. Heute bin ich also auf den Museumsberg gekraxelt, um mit die Ausstellung "Tierische Portraits" von Walter Schels anzuschauen. Es waren zwar wenige Bilder, aber für jemanden... Weiterlesen →

Flensburg Hafen … auf die Schnelle

Ich hatte heute gar nicht zum Hafen gehen wollen, aber als ich dann so gegen 10 Uhr in meiner kleinen Wohnung saß und überlegte, dass ich -mittags- gerne in eine Ausstellung auf dem Museumsberg gehen wollte, habe ich mich gefragt, warum ich noch bis Mittag rumsitzen und Däumchen drehen soll, da kann ich auch mal... Weiterlesen →

Destination: Flensburg.

Hier die ersten Eindrücke von einem kleinen Spaziergang, den ich nach sieben Stunden Zugfahrt einfach noch machen musste. Zwar war das Wetter sehr nordisch und ich hatte nur mein Handy dabei, aber ich glaube, wenn die Sonne scheint, bin ich hoffnungslos in diese Stadt verliebt.

Auf Reisen Part II: Welcome to Hamburg!

Der Aufenthalt in Hamburg war etwas länger als geplant. Ausnahmsweise mal nicht, weil der Zug zu spät war ... sondern zu früh! Das, ihr Lieben, würde euch in Hessen nicht passieren! Aber die Einfahrt nach Hamburg war schon quite nice.

Auf Reisen Part I

Heute morgen bin ich losgedüst - in Richtung Norden. Destination #Flensburg via Kassel und Hamburg (meine Umsteigestationen). Erster Eindruck irgendwo zwischen Göttingen und Hannover.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑