Tierfotografie – mal anders.

Ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber die Liebe und ich teilen uns das Leben und vor allen Dingen die Wohnung mit diversen pelzigen Mitbewohner/innen. Da wären zunächst drei Kaninchen: Gustav, Wanja und Freddy. Und dann noch drei Cuys - also Riesenmeerschweinchen: Konstantin, Loki und Oda. Es scheint logisch, dass diese Tiere, gerade, wenn... Weiterlesen →

Einfach nicht mein Jahr

Ihr Lieben, das Jahr 2016 ist einfach nicht mein Jahr. Das dachte ich zwar auch schon letztes Jahr, aber in diesem Jahr scheint sich schlechtes Karma in einer Wolke über mir verdichtet zu haben und ständig kleine Blitze herunter zu schicken. Was immer ich in meinem vorherigen Leben angestellt haben mag: 2016 scheint Zahltag zu... Weiterlesen →

Des Nachtens Schlaf beraubt 

​Toll. Mein Meerschwein pöbelt lautstark  (!) seit geschlagenen zehn Minuten ein anderes Meerschwein an. Warum? Weil er es wagt,  aus der Heuraufe fressen zu wollen, neben der sie es sich bequem gemacht hat. Ich leg mich doch auch nicht beim Bäcker vor die Theke und maule, wenn andere Leute kommen und Brötchen kaufen wollen.

Leider hat meine Kamera moniert, dass der Akku in Bälde leer sein würde. Daher habe ich mich beeilt und nicht die optimalen Einstellungen gesucht. Zudem sind die Tiere nicht unbedingt so geduldig, dass sie sitzen bleiben, bis Frauchen mit der Kamera fertig ist. 🙂

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑