Museumsberg

Wenn hier nochmal einer behauptet, alles im Norden wäre ja flaches Land, dem hau ich meine abgelaufenen Schuhe um die Ohren! Von wegen … hier geht es ständig bergauf.

Heute bin ich also auf den Museumsberg gekraxelt, um mit die Ausstellung „Tierische Portraits“ von Walter Schels anzuschauen. Es waren zwar wenige Bilder, aber für jemanden wie mich, der sowohl Tiere als auch Fotografieren liebt, eine schöne Ausstellung.

IMAG0649

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Museumsberg selber hätte ich mit Sicherheit mehr rausholen können, aber ich habe irgendwie nicht so den Zugang gefunden.

0609_MG_0460

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann bin ich auf die andere Straßenseite auf den Alten Friedhof, aber auch da hat es mich nicht wirklich gepackt. Außer dass mir immer wieder klar wird, wenn man die Gräber betrachtet,  wie sinnlos, sinnlos, sinnlos Krieg ist. Dafür hat es da aber den Instedt-Löwen, der, wenn ich das richtig gelesen habe, ein Symbol sein soll, dass sich Deutsche und Dänen nie wieder bekriegen wollen.

IMG_20150906_172011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt noch schnell weiter in den Christiansen-Park. Aber ganz ehrlich: das ist grün und da sind Bäume und hier und da eine Wasserpfütze mit einem „Bitte nicht füttern“-Schild (äh…was genau soll ich da denn nicht füttern?!) und das war’s. Also … ein kurzer Natur-Shot und ein kleiner underfoot und das war’s dann.

Aber wisst ihr, was wirklich schwierig ist in Flensburg? Einen Kaffee-to-go zu kriegen.

on the road

missmagistra View All →

Emma Peel:"I suppose Mother warned you about women like me?"
John Steed: "Until now, I didn't know there were women like you."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s