Zoo Frankfurt/Main

Fotos in einem Zoo, einer Fasanerie oder ähnliches zu machen ist gar nicht so einfach. Entweder man hat ein Gitter oder aber doch zumindest eine Glasscheibe vor sich. Und wenn nicht das, dann doch einfach relativ viel menschliches Gewusel, was es schwierig macht, sich zu konzentrieren, die Position zu wechseln, einen anderen Winkel oder ein anderes Objektiv auszuprobieren.

Ich fotografiere besonders gerne in der Aquarien-Abteilung (oder Exoten-Haus oder wie man es auch immer nennen möchte). Da kommen dann noch diffuse Lichtverhältnisse dazu, die sich quasi mit jedem Zentimeter, den man sich bewegt, verändern. Das ist interessant, aber anspruchsvoll und manchmal fehlt mir einfach der Nerv dazu.

Trotz allem macht es (meistens) Spaß. 🙂

Ein Traum: einmal ganz allein in so einem Exotenhaus mit unendlich viel Zeit. 🙂

tiere

missmagistra View All →

Emma Peel:"I suppose Mother warned you about women like me?"
John Steed: "Until now, I didn't know there were women like you."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s